Hauptmenü
 
  Startseite 
  Termine 
  Bildergalerie 
  Nachrichten-Archiv 
  Mitglied werden 
  Links 

 
 
Spruch des Tages
 
Zu Fuß geht's schneller als über den Berg!
 
 
 
Nachrichten-Archiv
 
 
Hier finden Sie alle Nachrichten, die in der Vergangenheit auf unserer Startseite veröffentlicht wurden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.



 
 
Immer am 11. - 11.11.22 11.11.2022
 
 
Liebe Freund der Wieweler,

sicherlich erwartet ihr heute wieder unseren Podcast "Immer am 11.", und natürlich werden die Wieweler auch heute einen Beitrag im Internet veröffentlichen.

Da wir aber heute Abend unsere große Geburtstagsparty im Kasino am Kornmarkt feiern, sieht der Podcast diesmal etwas anders aus: Während der Party senden wir mehrmals live kleine Ausschnitte für alle Abonnenten unseres Youtube-Kanals. In den nächsten Tagen werden wir diese dann zu dem gewohnten Podcast "Immer am 11." zusammenbasteln.

Wir wünschen allen einen guten Start in die neue Session und hoffen, dass alle geplanten Veranstaltungen - nicht nur der Wieweler sondern sämtlicher Karnevalsvereine - endlich wieder stattfinden können!

Mit dreifach gefetztem Helau
Eure KG "M'r wieweln noch" en Zalawen!


 
 
Wieweler Party am 11.11.22! 05.11.2022
 
 
Endspurt!

Die Gerd Blume Show und De Hofnarren warten auf EUCH!!

Zwei Vorverkaufstage für Mitglieder und Freunde sind gelaufen, die noch vorhandenen Restkarten können jetzt online bestellt werden!!

Eine Mail an helau@kappendinner.de mit Anzahl der Tickets und Adresse reicht aus, die Bestellung wird dann bestätigt - so lange noch Karten da sind!

Achtung!! Es gilt das Windhund Prinzip - "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!"
Es ist fraglich, ob es noch eine Abendkasse geben wird!!

Lasst uns zusammen eine rauschende Party im "Kasino am Kornmarkt" feiern!


 
 
4x11 Jahre "Zalawener Duckentcher" 27.09.2022
 
 
Unter dem Titel

4 x 11 Jahre "Zalawener Duckentcher"

gestaltet die bekannte Trierer Mundartgruppe
einen "Trierischen Abend"

Am: 02.10.2022
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: ab 18:00 Uhr
Im Kasino am Kornmarkt, Trier

Seit nunmehr 44 Jahren besteht die beliebte Trierer Gesangsgruppe bekannt durch ihre Auftritte im Karneval sowie beim Moselfest Zurlauben oder Altstadtfest um nur einige zu nennen.

Die Trierer Mundartgruppe (bestehend aus: Rüdiger Bechtel: Gitarre/Gesang; Hiltrud Metzen: Gesang; Gisela Bitdinger: Akkordeon/Gesang; Jürgen Jakobs: Gesang; Friedrich Probson: Bass/Gesang sowie Hans Karl Meunier: Ansage/Gesang;-) ) bietet dem Zuschauer ein abwechslungsreiches Programm mit "Handgemachter Musik", bestehend aus eingängigen Melodien die zum Mitsingen animieren, selbst komponierten Liedern, eigenen Texten und das ganze natürlich in "Trierer Mundart" zum Erhalt ihrer Muttersprache wie sich die Gruppe auf ihre Fahne geschrieben hat.

Dargeboten werden lustige, aber auch nachdenklich stimmende Songs, rund um das Trierer Zeitgeschehen, sowie politische als auch Kommunalpolitische Themen, puren Unsinn oder "Pubes", wie man in Trier sagt, werden unter die Lupe genommen, aber immer mit Trierischem Humor und einem "Augenzwinkern".

Beim Trierer Abend im Kasino am Kornmarkt kommen aber auch Gedichte und Verse auf "Trierisch" zum Gehör, natürlich ebenfalls aus eigener Feder und/oder von bekannten Trierer Mundartdichtern. Das Publikum erwartet also ein abwechslungsreiches, kurzweiliges Programm zum 44jährigen Bestehen der
"Zalawener Duckentcher"


Ticketpreis: EUR 15,00
Vorverkauf: "Weinhexe" Trier, Saarstraße 16-18 (Di.-Sa. ab 17:00 Uhr), persönlich bei jedem der Duckentcher oder direkt im Kasino.


 
 
Immer am 11. - Der Wieweler Video Podcast 11.09.2022
 
 
Unter dem Motto "immer am 11." präsentieren die Wieweler ihren Video Podcast, in dem es um die unterschiedlichesten Themen rund um den Verein, den Karneval oder Trier im Allgemeinen geht.

Den aktuellen Podcast zum 11. September 2021 finden Sie hier: https://youtu.be/AtRLu7A8k9U.

Diesmal zeigen wir einen Bericht über unser Ordensfest am 03.09.2022 mit allen Ordensträgern und sonstigen Highlights.

Natürlich können Sie sich auch alle alten Podcasts ansehen:
  • 11.08.2022 - Thema: Fotobericht über den Wieweler Aktiventag am 23.07.2022
  • 11.07.2022 - Sommerpause
  • 11.06.2022 - Sommerpause
  • 11.05.2022 - Thema: Vorstellung des Wieweler Vorstands
  • 11.04.2022 - Thema: Tanzbeitrag zum 111-jährigen Jubiläum: Don't stop me now!
  • 11.03.2022 - Thema: Interview mit Kulturdezernent Markus Nöhl
  • 11.02.2022 - Thema: Eröffnung der Ausstellung 111 Jahre Wieweler
  • 11.01.2022 - Thema: Karneval zur Römerzeit (Interview mit Dr. Marcus Reuter)
  • 11.12.2021 - Themen: Karneval in Trier, andere Kulturschaffende und die Probleme mit der Pandemie (Gast: Andreas Peters); Besuch des Sterntaler Weihnachtsmarktes der Kulturkarawane
  • 11.11.2021 - Themen: Sessionsbeginn 2021 und das 111. Wieweler Jubiläumsjahr


 
 
Nachruf 15.06.2022
 
 
Mit großer Bestürzung haben wir heute vom Tode unseres "Ordensträger gegen den Trierischen Ernst" des Jahres 2015, Bill Marsh, erfahren. Bill Marsh verstarb gestern mit 78 Jahren im Kreise seiner Familie.

Bill Marsh war zurecht eine lokale Persönlichkeit in und um Trier. Neben der Musik - vor allem mit den legendären "Black Cat's" - hat er seine Zeit dem Kampfsport gewidmet. Hier war er bis zum Schluss überaus erfolgreich und ein überregionaler Botschafter.

Unvergessen bleibt sein Auftritt im Rahmen unseres Ordensfestes 2015 anlässlich der Verleihung. Diese Begegnung werden wir in dankbarer Erinnerung behalten.

Wir sind in Gedanken bei den Familien und Freunden von Bill Marsh.

Vorstand, Elferrat, Ehrenrat und Aktive der
KG Wieweler


 
 
24.02.2022 24.02.2022
 
 
Mit Entsetzen und Fassungslosigkeit schauen wir machtlos auf die heutigen Ereignisse.

An einem Tag, an dem normalerweise unsere Aktivitäten in die "heiße Phase gehen", müssen wir erleben, dass es Teile der Welt - vor unserer Haustüre - gibt, die offensichtlich aus der Geschichte nichts gelernt haben.

Auch wenn wir wegen der anhaltenden Pandemie-Situation eh schon nur auf "Sparflame" geplant hatten, so hatten wir doch für diese Tage einige Überraschungen in der Hinterhand, wie die Ausstrahlung der verschobenen Februar-Ausgabe unseres Podcasts und die Teilnahme an einem überregionalen digitalen Event.

Wir haben uns dazu entschlossen, nichts davon umzusetzen und alles zu verschieben, da es sich falsch anfühlt. Jedem, mit dem wir heute gesprochen haben, ist "die Lust vergangen".

Wir kommen wieder, aber heute und in den nächsten Tagen sind unsere Gedanken bei den Menschen, die völlig sinnlos ihr Leben lassen oder ihre Lieben verlieren.


 
 
Ausstellung: 111 Jahre KG "M'r wieweln noch" 11.02.2022
 
 
Am 11.02.2022 wurde die Ausstellung zu unserem Jubiläumsjahr eröffnet: In der "Bühne", dem ehemaligen Kiosk an der Ecke Saarstraße/Südallee, lassen sich zahlreiche Exponate aus dem Vereinsleben der vergangenen 111 Jahre Wieweler bewundern - und das rund um die Uhr und ohne Eintrittskosten.

Die Ausstellung läuft vom 11. Februar bis zum 30. März 2022.

Wer Lust hat, kann sich auch an unserem kleinen Rätsel beteiligen: Bei einem Element der Ausstellung - das wir in den kommenden Wochen immer mal wieder austauschen werden - handelt es sich um kein Exponat der Wieweler. Die/der Erste, die/der dies findet und uns ein Beweisfoto schickt, wird mit einer kleinen Überraschung belohnt.


 
 
Immer am 11. ... 11.11.2021
 
 
Helau! Heute beginnt die neue Karnevalssession, die - wie bereits die vergangene - coronabedingt leider nicht im üblichen Stil gefeiert werden kann.

Deshalb haben sich die Wieweler mal wieder etwas Anderes einfallen lassen: Unter dem Motto "Immer am 11." werden wir ab sofort und bis auf Weiteres jeden Monat am 11. einen Wieweler Podcast veröffentlichen, in dem die unterschiedlichsten Themen um die Wieweler und Karneval thematisiert werden.

Und da heute der 11.11. ist, starten wir! Ab 11:11 Uhr wird der erste Podcast auf Youtube verfügbar sein: https://youtu.be/u1_XpeFjB34.

Viele Grüße und ein dreifaches, digitales Helau - Helau - Helau!


 
 
PSD VereinsPreis 17.09.2021
 
 
Liebe Freunde der Wieweler!

Die PSD-Bank vergibt in diesem Jahr einen Preis für Vereine, die sich ehrenamtlich engagieren.

Die Wieweler haben sich um diesen Preis beworben und benötigen nun eure Unterstützung! Bis zum 5. Oktober 2021 kann man täglich für den favorisierten Verein abstimmen. Der Verein mit den meisten Stimmen erhält am Ende einen Geldpreis, den die Wieweler gerade im kommenden 111. Jubiläumsjahr bestens gebrauchen könnten!

Wir freuen uns daher über jede Stimme und bitten euch, unter dem folgenden Link so oft wie möglich für die Wieweler zu stimmen:
https://www.psd-vereinspreis.de/profile/kg-mr-wieweln-noch-en-zalawen-trier-1911-e-v/

Wir danken euch für eure Unterstützung!!!


 
 
Wieweler Ordensverleihung 2021 29.08.2021
 
 
Obwohl aufgrund der Corona-Pandemie in der Session 2020/21 nahezu alle karnevalistischen Veranstaltungen - darunter auch das Ordensfest - ausfallen mussten, ließen es sich die Wieweler nicht nehmen, auch im Jahr 2021 ihre gefragten Auszeichnungen "Künstler des Jahres" sowie den Orden "Gegen den Trierischen Ernst" an verdiente Persönlichkeiten aus Trier und Umgebung zu verleihen.

Und so zauberten die Wieweler im Rahmen des "Kulturhafen Zurlauben" am Samstag, den 28. August 2021 eine kurzweilige Veranstaltung in ihren Heimatstadtteil, bei der neben den genannten Ehrungen auch einige Aktive des Vereins nach langer Abstinenz endlich mal wieder etwas Bühnenluft schnuppern konnten.

Die Auszeichung "Künstler des Jahres" wurde hierbei gleich an zwei Personen verliehen. Kunstmaler, Karikaturist und Aktionskünstler Roland Grundheber erhielt die begehrte (und seit diesem Jahr auch hochwassersichere weil schwimmfähige) Trophäe für sein Lebenswerk, aber auch für seinen spontanen Einsatz zur Hilfe der Hochwasseropfer in Ehrang.

Elmar Fank wurde nicht nur wegen seiner mehr als fünfzehnjährigen Mitgliedschaft als Sänger der Kölsch und Karnevals Coverband "De Hofnarren" und seine Tätigkeiten als Schlagzeuger und Eventmanager, sondern besonders für seine während der Corona-Zeit unter dem Motto "Elmar liest" aufgezeichneten Hörspiele (zu finden auf seinem Youtube-Kanal) gewürdigt.

Mit dem Orden "Gegen den Trierischen Ernst" wurde Wolfgang Esser für seine langjährigen Verdienste um die Stadt Trier geehrt, allem voran für die Realisierung der "Arena Trier" im Jahre 2003.

Zudem begrüßten die Wieweler die beiden neuen Ehrenratsherren Udo Köhler und Christian Bösen in ihren Reihen.

Das Programm, durch das die Moderatoren Peter Kretzschmar und Melanie Münster mit Witz und Souveränität führten, wurde durch zahlreiche kurzweilige Reden verschiedener Laudatoren sowie durch Auftritte der Wieweler Garde, der Wieweler Showtanzgruppe, des Sängers und Liedermachers Andreas Sittmann (Wieweler "Künstler des Jahres 2018), sowie Tripps und Trilles aufgelockert.

Lesen Sie hierzu auch den Artikel im Trierischen Volksfreund.